Dies Ater - Hunger For Life CD

Dies Ater - Hunger For Life CD
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
13,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Lieferzeit: 3-5 Tage
Art.Nr.: OAP-DA2012



  • Details

Produktbeschreibung

Dies Ater - Hunger For Life CD

Long awaited new masterpiece from this german cult black metal act !!
Recorded in stage one studio and hellsounds studio.guest vocals on track 3 from Unhold from Luror!

Review Ablaze-Magazin:
Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich mich wirklich darüber freue, diese Bewertung schreiben zu dürfen, denn DIES ATER konnten mich stets mit ihren erstklassigen Veröffentlichungen über die Jahre überzeugen.
Die Berliner sind seit immerhin 18 Jahren dabei und eine der wenigen “Kult-” Bands aus der einheimischen Black Metal-Szene. Obscure Abhorrence haben hier den grossen Fang gemacht: Fünf ganze Jahre musste man auf eine neue Veröffentlichung warten. Und siehe da! Das neue Album ist von der Produktion sehr viel natürlicher und roher ausgefallen als noch sein Vorgänger „Odium´s Spring“. Aufgenommen wurde im Stage One-Studio, ebenso im Hellsounds Studio. Der Endmix fand dann wieder im Stage One statt. Bewusst ist man wieder keyboardlastiger geworden, jedoch ohne zum Weichspüler zu verkommen. Es gibt ordentlich Schmutz zu hören und dennoch wirkt alles transparent und verdammt böse. Zudem versprüht das Album ein regelrechtes Oldschool-feeling, was die Band mit voller Absicht und zB unter Vermeidung von Trigger-Sounds so hinbekommen hat, und läßt unter anderem an alte EMPEROR oder GEHENNA erinnern. Ja, es gibt sie noch, fiese Orgeln und sphärische Klänge, die Angst machen und einen nicht dazu veranlassen, sich das Rüschchenhemd anzuziehen und Lippenstift aufzulegen…

Echte Glanzleistungen sind Songs wie „Blutpfad“ (herrlicher Mittelteil mit klarem Gesang und furiosem Drumming); die neue Bandhymne „Dies Ater“ (reine Menschenverachtung!) mit Unhold von LUROR am Mikro; der Titeltrack, als auch das unmetallische und scheinbar leicht von PUISSANCE oder DER BLUTHARSCH beeinflusste „Edge to Oblivion“. Letztgenannte Stücke sind gespickt mit O-Tönen aus dem Exorzismus der Anneliese Michel, welcher 1976 in Deutschland für Aufregung sorgte. Bei genauerer Beschäftigung, ein sehr interessantes Thema. Allerdings muss klar sein, dass sich die ganze Pracht von “Hunger for Life” erst nach einigen Durchläufen entfaltet und man immer wieder neue Seiten von DIES ATER entdeckt. Handwerklich und kompositorisch ist die Band auf höchstem Niveau und hat sich trotz des hohen Alters erneut weiterentwickelt. Was will man mehr? Mit "Hunger for Life" lassen DIES ATER kaum Wünsche offen. Ich finde, diese Band besitzt einen großen Wiedererkennungswert so wie kaum eine zweite Black Metal-Band aus Deutschland.

Die CD ist zu jeder Zeit abwechslungsreich,spannend und enthält so einige zeitlose Hymnen, die süchtig machen. Definitiv ein Highlight des Jahres! (LL)



Tracklist
01. Autumnus XCIV
02. Blutpfad
03. Dies Ater
04. Hunger for Life
05. Banisher in Times of Light
06. Branded With a Cross
07. Edge to Oblivion
08. Funeral March
09. Burn a Fire

Diesen Artikel haben wir am 26.09.2012 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 34 von 38 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller